Wikinger Schach Regeln: Schritt-für-Schritt erklärt

Wikinger Schach Regeln*Update Juli 2017: Jetzt auch mit Video-Anleitung*

Wikinger Schach ist ein kurzweiliges Spiel für draußen, das ebenso zu zweit wie auch zu mehreren gespielt werden kann. Doch wie geht Wikinger Schach und wie spielt man es?

Auf dieser Seite erkläre ich dir die Wikinger Schach Regeln Schritt-für-Schritt mit Hilfe von Fotos, kurzen Texten und einem Wikinger Schach Video auf Youtube. Du wirst sehen: Es ist einfach zu verstehen und du bist schnell „drin“ im Spiel.

Also, lass uns beginnen, denn du bist sicher neugierig und willst am liebsten gleich anfangen, nachdem du die Wikinger Schach Spielanleitung gelesen hast!

In Videoform: Die Spielanleitung & Spielregeln von Kubb:

Das Ziel des Spiels: Der König muss fallen

Wikinger Schach KönigDas Ziel des Spiels ist ähnlich wie beim normalen Schach: Der König soll fallen (siehe Foto rechts). Nur dass es hier um einiges rustikaler zugeht. Statt durch kluges Denken &  raffiniert überlegte Spielzüge, ist bei Wikinger Schach deine Zielgenauigkeit und Wurfkraft gefordert.

Bis es soweit ist und der König abgeworfen werden darf, müssen aber zunächst alle Bauern (die kleinen Kubbs bzw. Holzklötze auf der Grundlinie abgeworfen werden).

Triffst du bereits jetzt den König, ist (ähnlich wie beim Billard die 8), Schluss und du hast verloren.


Die Spiel-Vorbereitung

Vorbereitung 1: Ein Set kaufen

Falls du noch kein Set hast, kannst du dir hier eines bestellen. Ich habe mehrere Sets ausprobiert und empfehle aus eigener Erfahrung ein Set aus Hartholz, wie das folgende aus Birke, da es a) länger als Weichholz hält und b) durch die oftmals dickeren Hölzer mehr Spaß beim Spielen bringt:

Angebot
SONDERAKTION!!! Wikingerspiel - EMPIRE Kubb - "ERIK DER ROTE" aus Birkenholz!!! NEU & OVP
  • hochwertiges Birkenholz
  • große Spielfiguren
  • Roter König
  • Spielzeug
  • Empire

Vorbereitung 2: Die Aufstellung der Figuren

Zunächst werden alle Figuren aus dem Sack geholt und auf dem Wikinger Schach Spielfeld aufgestellt, bevor es losgehen kann. Auf dem Foto siehst du, wie die Startaufstellung laut Wikinger Schach Regeln aussehen soll zu Beginn. Die kleinen Kubbs bzw. Holzklötzchen, die gleich abgeworfen werden sollen, kommen auf die Grundlinie nebeneinander.

Wir machen die Grundlinie immer ca. 5 Meter breit und grenzen diesen Bereich durch die 4 dünnen, länglichen, unten spitz zulaufenden Hölzer ein, die leicht in die Erde gedreht werden.

Die Distanz zwischen den beiden Grundlinien beträgt ca. 8 Meter nach den Wikinger Schach Regeln (kann je nach Können auf 10 Meter verlängert werden).

Der König kommt in die Mitte.

Wikinger Schach Spielregeln

Vorbereitung 3: Die Wurftechnik

Geworden wird, so steht es in den Wikinger Schach Spielregeln, per Unterhandwurf:

„Die Wurfstöcke dürfen ausschließlich am Ende angefasst und nur gerade von unten geworfen werden. (…) Hubschrauber oder Schleuderwürfe sind nicht erlaubt.“

So wird die Wurf-Fläche eingegrenzt, da es anderenfalls verhältnismäßig einfacher wäre, die kleinen Kubbs bzw. Bauern auf der gegenüberliegenden Seite zu treffen.

Geworfen wird immer von hinter der eigenen Grundlinie (es sei denn, ein Bauer des Gegners wird in deiner Spielhälfte aufgestellt, was erst passiert, nachdem du selbst einen Bauern des Gegners getroffen hast; mehr dazu später).


Wikinger Schach Regeln: Das Spiel an sich

Schritt 1: Es geht los

Wikinger Schach Das Spiel beginnt
Statt dem Münzwurf beim Fußball, wird der Beginner bei den Wikinger Schach Regeln anders ermittelt:

Das Spiel darf derjenige beginnen, der sein Wurfholz näher an den König geworfen hat.

Team A, in unserem Beispiel Sieger des „Wikinger-Münzwurfs“, darf nun mit den 6 Rundhölzern versuchen, von hinter der eigenen Grundlinie aus die Bauern des Gegners abzuwerfen.

Trifft Team A nichts, so ist Team B an der Reihe usw.

Schritt 2: Der erste Bauer ist getroffen

Erster Bauer gefallen markiert
In unserer Beispiel-Foto-Geschichte jedoch hat Team A gleich im ersten Versuch genau einen Bauern von Team B getroffen (siehe Foto).

Schritt 3: Der getroffene Bauer wird zurückgeworfen

Erster Bauer zurückgeworfen und aufgestellt in einem Foto
Dieser Bauer wird nun von Team B vom Boden aufgesammelt und in die Hälfte von Team A zurückgeworfen, genau in den Bereich zwischen König und Grundlinie, dort wird er aufgestellt. (siehe die beiden Fotos oben, diesmal von der Grundlinie von Team B aus fotografiert).

Sollten weitere Bauern umfallen, so wird ebenso vorgegangen, mit einer Ausnahme: „Berühren sich ein geworfener und ein bereits platzierter Kubb, dürfen beide Kubbs zu einem Turm aufeinander gestellt werden“, so sagen es die Wikinger Schach Regeln.

(Variante: Ich spiele auch gerne die Variante, dass der bereits platzierte Kubb in diesem Fall schon aus dem Spiel genommen werden darf).

Schritt 4: Der getroffene Bauer muss als „Strafe“ vom anderen Team zusätzlich & als Erstes getroffen werden

Nun muss Team B, bevor es die Bauern von der Grundlinie von Team A abwerfen darf, zunächst zusätzlich den gerade neu aufgestellten Bauern in der Hälfte von Team A treffen und zu Fall bringen. Erst danach darf Team B „normal“ weiterspielen und auf die Bauern auf der Grundlinie zielen.

Sollte Team B vorher bereits zufällig einen Bauern auf der Grundlinie treffen, so wird dieser wieder aufgestellt, da ja erst der „neue“ zusätzliche Bauer abgeworfen werden muss.

In unserem Beispiel (siehe nächstes Foto oberer Teil) gelingt Team B der ersehnte Treffer sofort in ihrer Runde und der Bauer wird ganz aus dem Spiel genommen (siehe nächstes Foto unterer Teil).

Team B ist dran und reagiert super

Schritt 5: Es geht „normal“ weiter

Nun darf auch Team B wieder „normal“ weiterspielen und auf die Bauern auf der Grundlinie von Team A werfen.

So geht das Spiel weiter und hin und her.

Schritt 6: Das Finale & der „Endgegner“ König

Das gilt solange, bis ein Team alle Bauern des anderen Teams von der Grundlinie abgeworfen hat.

Ist zudem kein „neuer“ zusätzlicher Bauer da, der erst wieder abgeworfen werden muss, so darf sich das führende Team nun endlich dem „Endgegner“, dem König, zuwenden (siehe Foto unten).

Wikinger Schach Spielregeln: Finale

Der König muss nun getroffen werden, immer von der Grundlinie aus, dann ist das Spiel vorbei und die treffende Mannschaft hat gewonnen.

(Variante: Ich spiele, wie viele andere, dieses „Finale“ gerne so, dass nun mit dem Rücken zum König von der Grundlinie aus durch die Beine geworfen werden muss, siehe nächstes Foto).

Wikinger Schach Regeln Finalvariante

Hast du Lust bekommen oder noch Fragen?

Das waren die Spielregeln zu Wikinger Schach bzw. Kubb, sowohl die aus dem Handbuch der Spielanleitung, als auch ein paar Vorschläge für Varianten, die ich gerne spiele.

Falls du noch Fragen hast, kannst du diese gerne in die Kommentare schreiben. Ich plane, hier ab und zu einmal vorbeizuschauen.

Falls du jetzt Lust bekommen hast, dir selbst ein Set zu holen, so kannst du das über den Link hier unten machen oder noch zusätzlich meinen Mini-Ratgeber Wikinger Schach kaufen vorab lesen. Übrigens auch ein nettes Spiel ist Mölkky, das ähnlich, aber doch anders ist.

Angebot
SONDERAKTION!!! Wikingerspiel - EMPIRE Kubb - "ERIK DER ROTE" aus Birkenholz!!! NEU & OVP
  • hochwertiges Birkenholz
  • große Spielfiguren
  • Roter König
  • Spielzeug
  • Empire

Viel Spaß beim Spielen!

Christoph